Dieses Duo ist eine einzigartige Familienangelegenheit. Vater Wolfgang, der im Dezember 80 Jahre alt wird, ist als Pianist, Komponist und Bandleader einer der erfolgreichsten deutschen Jazzmusiker, einer der als enfant terrible mit knirschender Elektronik das Publikum verschreckte und mit dem von ihm gegründeten United Jazz & Rock Ensemble zum Popstar des Jazz avancierte. Sohn Florian ist seit 25 Jahren ständiger Schlagzeuger der deutschen Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier und allseits gefragter Mitspieler vornehmlich im Popbereich. Gemeinsam verfolgen sie aus unterschiedlichen musikalischen Richtungen kommend einen musikalisch-rhythmischen Dialog, der packender kaum sein könnte. „Beim längeren Zuhören offenbart sich, dass der Generationsunterschied der einzige Unterschied ist. Ansonsten sind sie – wie kann es anders sein – aus dem gleichen Holz geschnitzt“, fasst es der Jazzprofessor und langjährige Weggefährte von Dauner senior, Manfred Schoof, in Worte.

http://www.dauner-around.de
http://www.flodauner.com/