„CITY VIEWS“

Bei einer Auswahl unter dem Titel „Finest Jazz BW“ darf der aktuelle Jazzpreisträger des Landes, der Saxofonist Magnus Mehl, wohl kaum fehlen. Er hat für sein aktuelles Programm „City Views“, das Orte und Plätze, die im Laufe seines Musikerleben eine Rolle spielten, klingend beleuchtet, ein Consortium musikalischer Individualisten zusammengestellt, das mit dem größtmöglichen kreativen Freiraum ausgestattet, vielschichtige und abwechslungsreiche Klangportraits entstehen lässt. Die frische, unkonventionelle Musik des „Mehl Consortium“ und das ungezwungene und schmissige Auftreten der Musiker verspricht ein funkensprühendes Konzerterlebnis.

Magnus Mehl // saxes
Frank Eberle // piano
Fedor Ruskuc // bass
Mirek Pyschny // drums

 

www.magnusmehl.de